Yutaka Ohashi

Künstlerportrait

Yutaka Ohashi

 (1923-1989)

  • Studium an der «Universität der Künste, Tokyo» und an der «School of Museum of Fine Arts, Boston»
  • Erhalt einer «Guggenheim Fellowship» in 1960
  • Gilt als Vertreter des abstrakten Expressionismus
  • Diverse Ausstellungen in den USA, in Europa und in Japan
  • Werke u.a. im «Guggenheim Museum, New York», im «Museum for Fine Arts, Boston», im «Smith College Museum of Art» und im «Blanton Museum of Art».