Jeanneau

Künstlerportrait

Alexis Mérodack-Jeanneau

(1873-1919) 

  • Als Maler ist er von 1896-1914 Mitglied im «Salon des Indépendants» und stellt dort aus
  • Ende 1904 stellt er im «Salon d’Automne» drei Gemälde aus
  • Obwohl wichtiger Vertreter des Fauvismus wird  er aufgrund seines frühen Todes beinahe vergessen
  • Als Publizist arbeitet er u.a. für Zeitschriften wie «Les Partisans», «La revue verlainienne» und «Editions de la Maison d’art»
  • Von 1904 bis 1914 gibt er die Zeitschrift « Les tendances nouvelles » heraus und fördert mit Ausstellungen und Publikationen Künstler wie Kandinsky, Feininger, Archipenko, Cézanne und Rousseau